Aktuelles

2022-01-12 05:16:31

Alles hat einen Anfang...

Nach dem ich nun 2 Lerngruppe durch eigene Mitarbeit praktisch kennengelernt habe und Kontakt habe zu vielen weiteren Lerngruppen in Thüringen, habe ich mich entschlossen, eine eigene Lerngruppe zu gründen. Der Bedarf ist groß - Corona hat vielen Eltern die Augen geöffnet und den Mut gegeben, sich nach Alternativen zur Beschulung umzuschauen.

Wir starten mit drei Kindern und werden in den nächsten Wochen wachsen. Aktuell verbringen wir einen Tag in der Wohnung, einen im Garten und einen im Wald bzw. an einem anderen (Lern-)Ort.

Direktlink
Alle Einträge ansehen

Bilder des Projektes

Projektbeschreibung

Die Lerngruppe Jena besteht seit Anfang Januar 2022 und ist mit drei Kindern im Alter von 7 bis 10 Jahren und zwei Erwachsenen gestartet. Sie wird privat organisiert und bietet eine Alternative zur regulären Beschulung. Perspektivisch wird sie sich auf etwa 30 Kinder und viele Erwachsene vergrößern und auch einen eigenen Ort bekommen.

Mit der Lerngruppe Jena möchten wir eine freiwillige Alternative zur Schule schaffen. Wir treffen uns vorerst 4 Tage pro Woche von 8:30 bis 14:00, was künftig erweitert wird.
Die Kinder kommen regelmäßig zusammen, um gemeinsam ihren Interessen nachzugehen - im Sinne des Freilernens in der Gruppe. Dafür nutzen wir verschiedene Orte, sowohl drinnen als auch draußen.

Sich wohlfühlen - das ist die Grundvoraussetzung für Lernen, sich entfalten und glücklich leben.
Wir arbeiten daran, eine Umgebung und ein Konzept für die Lerngruppe zu entwickeln, um genau das zu verwirklichen.
Darüber hinaus möchten wir eine Anlaufstelle sein für Menschen, die sich für die praktische Umsetzung von Freilernen, selbstbestimmte Bildungswege und Lerngruppen interessieren.

Kontakt: Erik Vater | erik.vater@gmx.net

Ein Projekt von:

Freilerner‑Netzwerk Thüringen
.