Freilernergruppe Baden‑Württemberg

Familien Naturtag

Sonntag, 11. Dezember 2016 11:00
Unnamed Road, 72532 Gomadingen, Deutschland

Am Sonntag, den 11. Dezember treffen wir uns wieder zum Familien Naturtag am Sternberg bei Gomadingen. Wir kochen zusammen eine Gemüsesuppe am Lagerfeuer. Jede/r bringt etwas Gemüse mit, außerdem eigene Teller, Tassen, Besteck und was ihr sonst noch essen/trinken wollt oder für euch braucht.
Kontakt: christiane@freilerner.de

Familien Naturtag

Sonntag, 11. Dezember 2016 11:00
Unnamed Road, 72532 Gomadingen, Deutschland

Direktlink | Zur Gruppe

Unerzogene Freilerner Bremen und Niedersachsen

1. Advent Freilernertreffen

Sonntag, 27. November 2016 14:00
Worphausen, Lilienthal, Deutschland

Nächstes Treffen am 1. Advent bei heissem Tee im Garten in Lilienthal.
Bei Dämmerung machen wir, wie immer ein Feuer und es wäre schön, wenn sich jeder am gemeinsamen Buffet beteiligen würde.
Genaue Adresse auf Anfrage

1. Advent Freilernertreffen

Sonntag, 27. November 2016 14:00
Worphausen, Lilienthal, Deutschland

Direktlink | Zur Gruppe

Freilerner‑Netzwerk‑Jena

FreilernerTreffen am 13.11.16 in Jena

Sonntag, 13. November 2016 10:00
Carl-Pulfrich-Straße 4, Jena, Deutschland

Ort: Abantu-Kulturlabor, Carl-Pulfrich-Str. 4, Jena
(Rückseite Boulderhalle PlanB)
Zeit: 10 - 14 Uhr

Mitte November treffen wir uns diesmal im Kulturlabor Jena! Wir wollen uns wiedersehen, neu kennenlernen, spielen, quatschen. Außerdem haben wir die Möglichkeit, das "Labor" kennenzulernen. Es erwarten uns ein Tonstudio, das Experimentarium, eine Holz-, Näh- und Druckwerkstatt. Außerdem gibt es vor dem Gebäude Platz zum Spielen, Skateboardfahren und Toben. Wer etwas Leckeres zum Essen und Trinken mitbringen kann, erfreut alle anderen.
Neue sind immer willkommen!

Folgende Termine stehen demnächst in Jena an:

Di, 29.11. Besuch des Betriebsgeländes des KSJ

Kontakt: freilerner.in.jena@gmx.de

FreilernerTreffen am 13.11.16 in Jena

Sonntag, 13. November 2016 10:00
Carl-Pulfrich-Straße 4, Jena, Deutschland

Direktlink | Zur Gruppe

Freilernergruppe Baden‑Württemberg

Vortrag: "Wer sein Kind liebt..."

Samstag, 03. Dezember 2016 19:00
Gasthof Stanglbräu (Eingang Pension) Dorfstr. 11, 93345 Hausen-Herrnwahlthann

Vortrag und Werkstattgespräch mit Franziska Klinkigt und Bertrand Stern

Welche Gestaltung finden wir für Beziehungen zu heranwachsenden Menschen, wenn sie von Liebe geprägt sind? Und welche, wenn dieseLiebe durch Angst getrübt ist? Mit Sorge beobachten wir, wie in unserer Gesellschaft offene und heimliche Gewalt gegenüber jungen Menschen nicht als solche erkannt, sondern als selbstverständliche Normalität, Notwendigkeit oder gar Wohltat betrachtet und praktiziert wird. Schließt ein Bekenntnis zur Liebe diese zwischengenerationelle Gewalt nicht aus? Welche Rolle spielt dieses Bekenntnis, wenn es beispielsweise um Fragen und Probleme rund um Schule geht? Und welche Folgen hat es überhaupt im Umgang mit Heranwachsenden, mit deren Mitmenschen oder auch mit Behörden?
Beitrag: 9 € (Ermäßigung möglich, keine vorherige Anmeldung erforderlich)

Weitere Informationen unter:
birgit.koeck@yahoo.de
Tel. 09444-972656
www.bildungsfreiheit-bayern.de

Vortrag: "Wer sein Kind liebt..."

Samstag, 03. Dezember 2016 19:00
Gasthof Stanglbräu (Eingang Pension) Dorfstr. 11, 93345 Hausen-Herrnwahlthann

Direktlink | Zur Gruppe

Familien Naturtag

Sonntag, 13. November 2016 11:00
Unnamed Road, 72532 Gomadingen, Deutschland

Am Sonntag, den 13. November treffen wir uns wieder zum Familien Naturtag am Sternberg bei Gomadingen. Wir kochen zusammen eine Gemüsesuppe am Lagerfeuer. Jede/r bringt etwas Gemüse mit, außerdem eigene Teller, Tassen, Besteck und was ihr sonst noch essen/trinken wollt oder für euch braucht.
Kontakt: christiane@freilerner.de

Familien Naturtag

Sonntag, 13. November 2016 11:00
Unnamed Road, 72532 Gomadingen, Deutschland

Direktlink | Zur Gruppe

Freilerner NRW

Freierner-NRW-Treffen in Köln

Sonntag, 13. November 2016 11:00
Köln, Deutschland

Nähere Informationen unter kontakt@schulfrei-community.de

Freierner-NRW-Treffen in Köln

Sonntag, 13. November 2016 11:00
Köln, Deutschland

Direktlink | Zur Gruppe

Freilernergruppe Baden‑Württemberg

Workshop-Wochenende Gesprächstraining

Freitag, 18. November 2016 14:00
PIEKS Freie Aktive Schule a.d. Fildern, Schönbuchstraße 4, 70771 Leinfelden-Echterdingen

als Vorbereitung auf die Kommunikation und die Auseinandersetzung mit Behörden im Zusammenhang mit selbstbestimmter Bildung ohne Schulbesuch
vom 18.-20.11.2016
mit Karen und Matthias Kern

Ziviler Ungehorsam kann tiefgreifende Ängste auslösen. Ängste, die Eltern und junge Menschen davon abhalten, für ihren selbstgewählten Bildungsweg offen einzustehen und sie statt dessen dazu bringen, die vermeintlich einfa-
cheren Wege in den „Untergrund“ oder ins Ausland zu wählen.

Die Erfahrungen der Familien, die sich bisher schon hierzulande mit den Behörden auseinandergesetzt haben, zeigen aber, dass andere Lösungen, andere Wege möglich sind. Schaut man der eigenen Angst ins Auge und nimmt
sie als Partner mit in die Auseinandersetzung, dann können Ziele erreicht werden, die vorher völlig unrealistisch schienen, selbst wenn es oft nur in kleinen Schritte vorwärts geht o.ä. Auch wir selbst profitieren dann davon mit einem gewachsenen Vertrauen in unsere eigene Kompetenz und Stärke.

Das Gesprächstraining stellt erste Hilfsmittel vor, um dieser Angst künftig gelassener ins Auge zu schauen und sie vielleicht sogar an der Hand nehmen und mit ihr surfen zu können. Dazu beinhaltet das Wochenende sowohl
Übungen zum Umgang mit Angst als auch Gesprächs-Rollenspiele als Training für den Ernstfall.

Der Workshop ist gedacht für Eltern und Jugendliche, die sich bereits in einer Auseinandersetzung mit Behörden befinden oder sich in absehbarer Zeit einer solchen Situation gegenübersehen.

Karen und Matthias Kern sind beide aktive Mitglieder der Freilerner-Solidargemeinschaft und haben in den letzten Jahren an der Ausarbeitung des Gesprächstrainings mitgewirkt. Beide haben das durch Holger Isabelle Jänicke angeleitete Gesprächs- und Prozesstraining im Rahmen des BVNL e.V. und der FSG e.V. mitorganisiert.

Die Inhalte des Workshop-Wochenendes auf einen Blick:

• Überblick zu Gesprächsstrategie und Strategiefindung

• Umgang mit Emotionen wie Angst und Lampenfieber

• Durchspielen und Erproben möglichst realer Gesprächssituationen mit Schulamt, Jugendamt, etc. in einem sicheren Rahmen plus anschließende Besprechung

Die Kosten für den Workshop inklusive Übernachtung und Essen betragen pro Teilnehmer: 190€

Für mitreisende Familienangehörige, die am Workshop nicht teilnehmen, wird ein entsprechend reduzierter Kostenbeitrag erhoben (bei der Anmeldung zu erfragen).

Ermäßigungen sind möglich. Bitte meldet Euch also auch, wenn Ihr Interesse an einer Teilnahme habt, die Teilnahmegebühr aber Eure finanziellen Möglichkeiten übersteigt, damit wir hier frühzeitig eine Lösung finden können!

Beginn der Veranstaltung: 18.11.2016, 18:00 Uhr Ende der Veranstaltung: 20.11.2016, ca. 14:00 Uhr

Veranstaltungsort:

PIEKS Freie Aktive Schule a.d. Fildern, Schönbuchstraße 4, 70771 Leinfelden-Echterdingen

Informationen und Anmeldungen über die Freilerner-Solidargemeinschaft e.V.

E-Mail: info@freilerner-solidargemeinschaft.de Telefon: 07544-5067311

Workshop-Wochenende Gesprächstraining

Freitag, 18. November 2016 14:00
PIEKS Freie Aktive Schule a.d. Fildern, Schönbuchstraße 4, 70771 Leinfelden-Echterdingen

Direktlink | Zur Gruppe

Vortrag von Bertrand Stern „Frei-Sich-Bilden? Aber selbstverständlich!“

Donnerstag, 03. November 2016 14:30
Beethovenstraße 1, 88677 Markdorf

Bildungsfragen werden hierzulande zumeist so angegangen wie Probleme, die
zivilisationskonform bloß technisch reformiert werden müssten: welch ein
folgenschwerer Irrtum! „Bildung“ ist kein bloßes „Gut“, das einer verbesserten
Beschulung bedarf, sondern die Widerspiegelung des selbstverständlich frei sich bildenden Menschen!Sind die Vorstellungen eines nicht-verschulten freien Menschen und der „Landschaften des frei sich Bildens“ nur eine Utopie? Nein, Bertrand Sterns radikaler und origineller Ansatz eines Ausbruchs aus der Beschulungsideologie eröffnet in Wirklichkeit die Chance auf einen Paradigmenwechsel, wofür eine jede Person sich unmittelbar einsetzen kann. Folglich: Was bedeutet und bedingt dieser Ansatz ethisch, politisch, konkret?

Donnerstag 3. November 2016, 14.30 - 18.30 Uhr, Ort: Beethovenstraße 1, 88677 Markdorf
Spende erwünscht
Anmeldung bei Karen Kern: karen@kern-bildung.de oder 07544-5067331

Bertrand Stern, Freischaffender Philosoph
bertrandstern.de mit Rundbrief frei-sich-bilden.de und auf YouTube

Vortrag von Bertrand Stern „Frei-Sich-Bilden? Aber selbstverständlich!“

Donnerstag, 03. November 2016 14:30
Beethovenstraße 1, 88677 Markdorf

Direktlink | Zur Gruppe

Familien Naturtag

Sonntag, 09. Oktober 2016 11:00
Sternberg, Gomadingen, Deutschland

Nächsten Sonntag treffen wir uns wieder zum Familien Naturtag am Sternberg bei Gomadingen. Wir kochen zusammen eine Gemüsesuppe am Lagerfeuer. Jede/r bringt etwas Gemüse mit, außerdem eigene Teller, Tassen, Besteck und was ihr sonst noch essen/trinken wollt oder für euch braucht.
Kontakt: christiane@freilerner.de

Familien Naturtag

Sonntag, 09. Oktober 2016 11:00
Sternberg, Gomadingen, Deutschland

Direktlink | Zur Gruppe

Freilerner‑Netzwerk‑Jena

"Alphabet" am 9.10.16 in Jena

Sonntag, 09. Oktober 2016 19:00
Café Wagner, Wagnergasse, Jena

FILMABEND "Alphabet - Angst oder Liebe" (109min) von Erwin Wagenhofer
Eintritt: 4 Euro

Als Vorgeschmack auf den Vortrag von André Stern am Sa, 15.10.16 in Jena zeigen wir noch einmal diesen genialen Film.

Trailer: http://www.alphabet-film.com/

"Alphabet" am 9.10.16 in Jena

Sonntag, 09. Oktober 2016 19:00
Café Wagner, Wagnergasse, Jena

Direktlink | Zur Gruppe

Workshop mit André Stern in Jena am 16.10.16

Sonntag, 16. Oktober 2016 10:00
Kleiner Saal, Volkshaus Jena

10-13 Uhr Workshop "Ökologie des Lernen" mit André Stern
Teilnehmerbeitrag: 45 Euro (max. 50 Pers.)

In einem Gesprächskreis wird drei Stunden lang intensiv auf das Thema des Workshops eingegangen. Angeschlossen wird hier am Vortrag, der Samstag stattfindet. Fragen können gestellt und diskutiert werden.
Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl bitte im Voraus anmelden und bezahlen!

Infos und Anfragen an: erik@bvnl.de

Workshop mit André Stern in Jena am 16.10.16

Sonntag, 16. Oktober 2016 10:00
Kleiner Saal, Volkshaus Jena

Direktlink | Zur Gruppe

OktoberTreffen und InfoCafé am 13.10.16 in Jena

Donnerstag, 13. Oktober 2016 10:00
Ernst-Abbe-Platz, Jena, Deutschland

Mitte Oktober treffen wir uns diesmal auf dem Ernst-Abbe-Platz im Herzen Jenas. Dort wollen wir es uns gemütlich machen, mit Decken, Kissen, evtl. auch Sofas. Wir organisieren einen Imbiss, eine Getränkebar und eine Lese-Ecke. Damit wollen wir in die Öffentlichkeit und freuen uns auf tolle Gespräche mit Studenten und anderen Passanten.

Folgende Termine stehen demnächst in Jena an:

Sa, 15.10. Vortrag von André Stern im Volkshaus // 18 Uhr // 15€ - Tickets auf www.reservix.de
So, 16.10. Workshop mit André Stern im Volkshaus // 10-13 Uhr // 45€ - Anmeldung an erik@bvnl.de

Anfragen bitte an: freilerner.in.jena@gmx.de

OktoberTreffen und InfoCafé am 13.10.16 in Jena

Donnerstag, 13. Oktober 2016 10:00
Ernst-Abbe-Platz, Jena, Deutschland

Direktlink | Zur Gruppe

Unerzogene Freilerner Bremen und Niedersachsen

Smoothie Mixer Contest :-)

Dienstag, 27. September 2016 14:00
Steden, Holste, Deutschland

Wir möchten die letzten warmen sonnigen Herbsttage ausnutzen und sie im Garten n Steden (Holste) genießen.
Dabei wollen wir spaßeshalber mal zwei Hochleistungsmixer (einen für 700€ und einen für 150€) gegenüberstellen und kräftig Smoothies mixen.
Am Nachmittag gibt es dann wie immer ein Feuer.
Bitte etwas fürs gemeinsame Buffet mitbringen.

Genaue Adresse auf Anfrage.

Smoothie Mixer Contest :-)

Dienstag, 27. September 2016 14:00
Steden, Holste, Deutschland

Direktlink | Zur Gruppe

Internationaler Tag der Bildungs-Freiheit 15.9.

Donnerstag, 15. September 2016 14:00
Worphausen, Lilienthal, Deutschland

Wir treffen uns anlässlich des internationalen Tages der Bildungs-Freiheit am 15.9. ab 14 in Lilienthal-Worphausen bei Bremen.
Wie immer wäre es schön, wenn sich jeder am gemeinsamen Buffet beteiligen könnte, am Nachmittag machen wir ein Feuer und Stockbrot.

Internationaler Tag der Bildungs-Freiheit 15.9.

Donnerstag, 15. September 2016 14:00
Worphausen, Lilienthal, Deutschland

Direktlink | Zur Gruppe

Freilerner‑Netzwerk‑Jena

Weltkindertag am 25.09.16 in Jena

So, 25.09.16 - 14:00 Rasenmühleninsel, Paradiespark, Jena
INFO-STAND für Freilerner-Netzwerk-Jena, BVNL und FSG

Der Demokratische Jugendring (DJR) Jena veranstaltet zum Weltkindertag am 25.09.16 auf der Rasenmühleninsel in Jena Paradies ein großes Fest. Es gibt ein Rahmenprogramm mit Musik und Show. Jeder Verein kann dort mitmachen und Eigenwerbung betreiben sowie Spiele anbieten.

Wir werden einen Stand auf der Wiese aufbauen und den Bunderverband Natürlich Lernen! e.V. (BVNL), die Freilerner-Solidargemeinschaft e.V. (FSG) und das Freilerner-Netzwerk-Jena (FNJ) repräsentieren. Dazu gehören: Infotafel, Flyer, Postkarten, Buttons; außerdem Märchenzelt, Büchsenwerfen, Buttonpresse, Farbdruck mit Herbstblättern und Freilerner-Memoryspiel.

Weltkindertag am 25.09.16 in Jena


Direktlink | Zur Gruppe

Unerzogene Freilerner Bremen und Niedersachsen

unerzogene Freilerner Treffen September

Donnerstag, 01. September 2016 14:00
Bremen, Deutschland

Unser nächstes Treffen findet am Donnerstag, den 1. September ab 14 Uhr in Bremen Grambke statt.
Buffetbeteiligung erwüncht.
Planschspaß am Nachmittag und Feuer mit Stockbrot am Abend.
Genaue Adresse bitte per Mail oder über unsere gleichnamige Facebook-Gruppe erfragen.

unerzogene Freilerner Treffen September

Donnerstag, 01. September 2016 14:00
Bremen, Deutschland

Direktlink | Zur Gruppe

Freilerner‑Netzwerk‑Jena

"Alphabet" am 09.10.16 in Jena

So, 09.10.16 - 18:00 Cafe Wagner, Wagnergasse 26, Jena
Eintritt: 4 Euro

FILMABEND "Alphabet - Angst oder Liebe" (109min) von Erwin Wagenhofer

Als Vorgeschmack auf den Vortrag von André Stern am Sa, 15.10.16 in Jena zeigen wir noch einmal diesen genialen Film.

Trailer: http://www.alphabet-film.com/

"Alphabet" am 09.10.16 in Jena


Direktlink | Zur Gruppe

Freilerner NRW

Freierner-NRW-Treffen in Essen

Sonntag, 09. Oktober 2016 11:00

Am 9.10.16 trafen sich 66 kleine und große Freilerner und Interessierte im Unperfekthaus in Essen. Mit dabei waren Bertrand Stern und Franziska Klinkigt, die in großer Runde Fragen beantworteten und Mut machten. Herzlichen Dank fürs Kommen!

Freierner-NRW-Treffen in Essen

Sonntag, 09. Oktober 2016 11:00

Direktlink | Zur Gruppe

Wir‑Sind‑So‑Frei‑Gruppe Südwestdeutschland

Frei sich bilden - Werkstattgespräch mit Franziska Klinkigt und Bertrand Stern

Sonntag, 21. August 2016 10:00
67482, Altdorf, Deutschland

Frei sich bilden in Deutschland – ein konkreter Austausch anhand von Fragen betroffener junger Menschen, Eltern und Familien in konzentrierter Atmosphäre.
Die Teilnehmenden nehmen also durch ihre Themenwünsche
maßgeblichen Einfluss auf den Verlauf der Veranstaltung. „Was die Werkstattgespräche etwa im Unterschied zu Vorträgen kennzeichnet, ist die Tatsache, dass wir uns Ihnen zur Verfugung stellen: Indem Sie von Ihren Fragen, Ihren Nöten, Ihren Sorgen ausgehen, können wir, Franziska Klinkigt als Diplompsychologin, Bertrand Stern als Philosoph, gemeinsam eruieren, welche Lösungen und Erlösungen möglich, denkbar, sinnvoll wären." (B. Stern)

Weitere organisatorische Hinweise und Erläuterungen zum Veranstaltungsformat unter www.bertrandstern.de/termine

Beitrag: 80 Euro je Familie (Falls der Betrag finanziell nicht aufgebracht werden kann, bitte melden und wir finden eine Lösung)

Anmeldungen erbeten: bs@bertrandstern.de

Veranstaltungsort:
Evangelisches Gemeindehaus Altdorf,
Schloßstr. 40a,
67482 Altdorf (Pfalz)

großer Spielplatz nebenan
Parkmöglichkeiten vor dem Gemeindehaus und in den angrenzenden Straßen.
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ab Bahnhof Neustadt/Weinstraße mit dem Bus

Frei sich bilden - Werkstattgespräch mit Franziska Klinkigt und Bertrand Stern

Sonntag, 21. August 2016 10:00
67482, Altdorf, Deutschland

Direktlink | Zur Gruppe

Wer sein Kind liebt - Ein Abend mit Franziska Klinkigt und Bertrand Stern

Freitag, 19. August 2016 19:00
67433 Neustadt/Weinstraße

Vortrag und Diskussion

Welche Gestaltung finden wir für Beziehungen zu heranwachsenden
Menschen, wenn sie von Liebe geprägt sind? Und welche, wenn diese
Liebe durch Angst getrübt ist?
Mit Sorge beobachten wir, wie in unserer Gesellschaft offene und heimliche Gewalt gegenüber jungen Menschen nicht als solche erkannt, sondern als selbstverständliche Normalität, Notwendigkeit oder gar Wohltat betrachtet und praktiziert wird.
Schließt ein Bekenntnis zur Liebe diese zwischengenerationelle Gewalt nicht
aus?
Welche Folgen hat dieses Bekenntnis im Umgang mit Heranwachsenden, aber auch mit Mitmenschen und mit Behörden?

Beitrag: 10 Euro – Keine vorherige Anmeldung erforderlich

Veranstaltungsort:
Seminarraum des „Kulturvereins Wespennest“ im Obergeschoss des „Wirtshaus Konfetti“,
Friedrichstr. 36,
67433 Neustadt/Weinstraße

10 min Fußweg vom Hauptbahnhof Neustadt/Weinstraße
großer Parkplatz direkt vor dem Haus

Wer sein Kind liebt - Ein Abend mit Franziska Klinkigt und Bertrand Stern

Freitag, 19. August 2016 19:00
67433 Neustadt/Weinstraße

Direktlink | Zur Gruppe

Freilerner‑Netzwerk‑Jena

SeptemberTreffen am 24.09.16 in Jena

Sa, 24.09.16 - 10 Uhr Rasenmühleninsel, Jena Paradies
FREILERNERTREFFEN

Ende September treffen wir uns wieder im Paradies auf der Rasenmühleninsel! Wir wollen uns wiedersehen, neu kennenlernen, spielen, quatschen... und überlegen, was wir dieses Jahr noch alles in Jena organisieren können. Wer etwas Leckeres zum Essen und Trinken mitbringen kann, erfreut alle anderen ;) Es kann auch gegrillt werden, wenn sich ein Grillmeister findet.

Folgende Termine stehen demnächst in Jena an:

So, 25.09. Weltkindertag im Paradies/Rasenmühleninsel - wir machen einen Stand!
So, 09.10. Fimabend "Alphabet" im Café Wagner // 18 Uhr // 4€
Sa, 15.10. Vortrag von André Stern im Volkshaus // 18 Uhr // 15€ - Tickets auf reservix.de

SeptemberTreffen am 24.09.16 in Jena


Direktlink | Zur Gruppe

Freilernergruppe Dresden

Vorstellung der CLONLARA Fernschule in Dresden

Hallo allerseits,

am 19.07.2016 haben wir Mirelle R. Schülpke von der Clonlara Fernschule eingeladen um über diese Schulform zu berichten.

Vielleicht ist das für den einen oder anderen von Interesse. Kosten werden nicht erhoben.

Die Veranstaltung beginnt 18:00 Uhr. EIn geeigneter Raum muss noch gefunden werden.

Bei Interesse meldet euch bitte unter: freilernerdresden@gmail.com

Vorstellung der CLONLARA Fernschule in Dresden


Direktlink | Zur Gruppe

Großes Dresdener Freilernertreffen

Samstag, 02. Juli 2016 14:00
Dresden Elbufer in Höhe Prießnitzmündung

Großes Dresdener Freilernertreffen

am 2. Juli ab 14.00 Uhr an der Dresdener Prießnitzmündung unterhalb des Diakonissenkrankenhauses.

Seit ein paar Jahren schon treffen sich Freilerner aus Dresden und Umgebung regelmäßig, um gemeinsam eine schöne Zeit zu verbringen und sich auszutauschen. In der Dresdener Facebookgruppe sind viele interessierte Menschen auf der Warteliste und möchten sich gern beteiligen. Am 2. Juli veranstalten wir daher ein Kennenlerntreffen für neue Interessenten.

Bringt gerne was für ein Picknick mit und auch Spiele, Bücher, Instrumente.

Wir freuen uns auf ein gemütliches Zusammensein und spannenden Austausch mit euch.

Wer am 2. nicht kommen kann oder gern ein längeres Treffen miterleben möchte, dem sei noch dieses Camp in Canitz bei Riesa vom 30.06. bis 03.07. ans Herz gelegt:
https://www.facebook.com/events/918588541600259/

Gern können sich auch Tagesgäste anmelden.

Nun freuen wir uns sehr darauf, Euch kennenzulernen und auf schöne Treffen. Seid herzlich wilkommen!

Großes Dresdener Freilernertreffen

Samstag, 02. Juli 2016 14:00
Dresden Elbufer in Höhe Prießnitzmündung

Direktlink | Zur Gruppe

Informationsabend

Infoabend am 27.06.2016

Unser nächster Infoabend findet am 27.06.2016 wie gehabt in einer Dresdner Trommelschule statt. Wer Interesse hat, kann sich gern melden und bekommt dann den genauen Ort und die Zeit mitgeteilt.

Direktlink | Zur Gruppe

Wir‑Sind‑So‑Frei‑Gruppe Südwestdeutschland

"Sommerliche Abendstimmung auf der Streuobstwiese"

Dienstag, 26. Juli 2016 17:00
Landau in der Pfalz, Deutschland

Wir haben als freie, altersgemischte Lerngruppe "Wir-Sind-So-Frei Südwestdeutschland" einen Nachmittag bzw. Abend im Naturschutzzentrum Landau gebucht.

Teilnahme bitte nur nach Anmeldung (s.u.), da Teilnehmerzahl begrenzt!

Programm und Stationen sind darauf ausgerichtet, dass Menschen ganz unterschiedlichen Alters und Temperaments kommen werden. Daher wird die Leiterin eine schöne Mischung aus den Bereichen Pflanzen- und Tierkunde sowie selbsterklärende Mitmachstationen vorbereiten.
Jede/r soll nach Interesse, Geduld und Fähigkeiten teilnehmen oder aber sich einfach an der schönen Steruobstwiese, der Umgebung und ihren Möglichkeiten erfreuen können.
Bei schönem Wetter stellen wir uns vor, nach der Veranstaltung den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen - natürlich nur für die, die das gerne wollen. Näheres dazu dann je nach Interesse und Wettervorhersage kurzfristig an alle Angemeldeten.

Es fällt pro Person ein kleiner Unkostenbeitrag zwischen 3€ und 4€ an.

Infos und Anmeldung bei Sylvia: sylvia.mueller_boebingen@yahoo.de

"Sommerliche Abendstimmung auf der Streuobstwiese"

Dienstag, 26. Juli 2016 17:00
Landau in der Pfalz, Deutschland

Direktlink | Zur Gruppe

Freilernergruppe Baden‑Württemberg

Familien Naturtag

Sonntag, 03. Juli 2016 11:00
Falkensteiner Höhle, Grabenstetten, Deutschland

Der nächste Familien Naturtag findet am Sonntag den 03. Juli 2016 bei der Falkensteiner Höhle statt.
Kontakt und genauere Informationen bei christiane@freilerner.de

Familien Naturtag

Sonntag, 03. Juli 2016 11:00
Falkensteiner Höhle, Grabenstetten, Deutschland

Direktlink | Zur Gruppe

Freilerner‑Netzwerk‑Jena

ANDRÉ STERN am 15.10.16 in Jena

Sa, 15.10.16 - 18:00 im Volkshaus Jena - Großer Saal
VORTRAG "Leben und Lernen aus Begeisterung" und Fragerunde
Einlass 17:00 - Eintritt 15 Euro
Auch am 16.10.16 in Leipzig, Alte Messe und am 17.10.16 in Dresden, Techn. Uni! Infos: www.bvnl.de

André Stern, geboren in Paris als Sohn des Malort-Begründers Arno Stern, hat niemals eine Schule besucht.
Nicht nur entschieden sich Andrés Eltern, den Sohn nicht zur Schule zu schicken, auch zu Hause gab es keine Strukturen, die an eine Schule erinnerten. Andrés Kindheit war von keiner Methodik, Theorie oder Ideologie geleitet, seine Eltern gingen immer von den Interessen des Kindes aus, gespannt darauf, was der Sohn wohl als nächstes entdecken oder lernen wollen würde.
André lernte im Spiel und wer meint, dieser Mann könne nicht lesen, rechnen, schreiben oder gar Geld verdienen, der irrt: Der heute 45-Jährige arbeitet als Gitarrenbauer, Musiker und Autor. André Stern hat nie eine Schule besucht, und wird das nun auch mit seinen beiden Söhnen Antonin und Benjamin so handhaben. Als Schulfeind sieht er sich dennoch nicht. Er will Möglichkeiten aufzeigen.

Tickets bei www.reservix.de bzw. direkt unter: http://tinyurl.com/j7lryfh

Direktlink | Zur Gruppe

Freilerner-Treffen (auch Stammtisch)

Sonntag, 19.06.2016, 15 bis 18 Uhr

Auch im Juni wollen wir einen Anlass schaffen, um freilernende und freilern-interessierte Menschen zusammenzubringen. In der Regel ist es ein buntes Treffen sowohl junger als auch mittel-alter Menschen, auf dem wir uns über Bildungsfreiheit/frei-sich-Bilden, Unschooling, Freie Schulen uvm. austauschen, spielen, vernetzen und anfreunden.

Zum zweiten Mal veranstalten wir dieses Treffen draußen - im Kiezgarten Fischerstraße (Lichtenberg). Dort gibt es nämlich Platz und frische Luft, was hoffentlich allen zur Abwechslung gut tut :-) - auch mit einer Alternative für Regenwetter, der Möglichkeit, Lagerfeuer zu machen und viel Platz zum rumstromern. Es empfiehlt sich, eine Decke mitzubringen. Falls ihr Fragen habt, nutzt bitte den folgenden Link oder wendet euch an Die-Lernwerkstatt.org
https://www.facebook.com/events/1779715568927389/

Die Freilerner-Treffen finden als Kooperation zwischen dem Bundesverband Natürlich Lernen! e.V. und der Lernwerkstatt - Lernen & lernen lassen e.V. statt.

Direktlink | Zur Gruppe

Freilerner NRW

Freilerner-Treffen in Köln

Sonntag, 18. September 2016 11:00

Am 18.9.16 trafen sich 57 kleine und große Freilerner und Interessierte im BüZe-Café in Köln-Ehrenfeld, darunter 8 (!!!) neue Familien. Mit dabei war dieses Mal wieder Rosenrot Mireille Schülpke, die über das deutschsprachige Programm der Clonlara Schule informiert hat, und auch die beiden jugendlichen Freilerner Magalie und Julian waren begehrte Gesprächspartner.

Freilerner-Treffen in Köln

Sonntag, 18. September 2016 11:00

Direktlink | Zur Gruppe

Freilerner‑Netzwerk‑Jena

Alexej Sesterheim am 1.06.16 in Jena

Mi, 01.06.16 - 16:00 im Glashaus/Jena Paradies
VORTRAG "Friede mit Kindern" und Gespräch
Eintritt gegen Spende

Alexej Sesterheim, ehemaliger Lehrer, hält am Internationalen Kindertag sein Plädoyer für einen Frieden mit Kindern.

"Ich wurde sofort nach dem Weltkrieg gezeugt, wuchs als Ältester von vier Kindern in katholischer Kleinlandwirstchaft auf, studierte Biologie und Chemie, 1972 begann ich meine Schullaufbahn in Westberlin, lernte in Balintgruppen nach gewaltlosen Lösungen für Konflikte am Arbeitplatz Ausschau zu halten und begann 1980 zusammen mit GEW-Kollegen Alice Millers "Am Anfang war Erziehung" zu lesen. Wir erkannten, daß jede Er-Ziehung auf Arroganz und Grenzverletzung beruht und durch bedingungslos achtungsvollen Umgang ersetzt werden muß ... wenn wir nicht an den fatalen Folgen der Er-Ziehung untergehen wollen.

Manche fragen mich nun, was das mit Freilernen zu tun hätte. Mein Ziel ist, Menschen auf die unschätzbaren Vorteile des FRIEDENS mit KINDERN aufmerksam zu machen - genauso, wie ich gar nicht genug vor den nicht begrenzbaren Schäden und Verlusten durch Er-Ziehung - sowohl im Privatleben wie im gesellschaftlichen - warnen kann. Der Schulanwesenheitszwang ist nur ein Aspekt von all den erzie-herrischen Anmaßungen von Erwachsenen gegen die Jugend. Ja, der Schul-Zwang wird fallen,aber sicher erst, wenn wenigstens eine qualifizierte Minderheit von Eltern und Erwachsenen FRIEDEN mit den JUNGEN MENSCHEN geschlossen haben werden - und das wiederum geht nur in dem Maße, wie sie bereit sind, sich für ein positives Menschenbild zu entscheiden, also die wahre menschliche Natur zu erforschen, dann Vertrauen in sie zu wagen und an der Wahrheit festzuhalten."

Direktlink | Zur Gruppe