Aktuelles

2021-11-27 06:14:41

Unser Team wächst...

Bisher bestand das KoBAlt-Team aus 2 Mitarbeitern: Toralf Seidemann und Erik Vater, die Beratung und Begleitung anbieten. Im November haben wir durch Melanie Jokubeit aus Hamburg Zuwachs bekommen. Melanie wird sich künftig schwerpunktmäßig die administrativen Aufgaben und den Kommunikationbereich bei KoBAlt übernehmen.

Weitere Teamer sind bereits in Aussicht.

Direktlink
2021-02-22 00:46:18

22.02.21: Zwischenbericht - Büroraum angemietet

Ab diesem Monat habe ich ein Büro in Jena. Dort kann ich mich nun ungestört voll und ganz der Arbeit widmen und auch Gäste empfangen. Das Büro liegt in der Leipzige Straße und ist damit nicht allzu weit vom Zentrum Jens entfernt.
Zur Zeit bin ich dabei, eine Website zu erstellen und mir Finanzierungskonzepte zu erarbeiten. Die sich häufenden Anfragen über den BVNL e.V. und das Freilerner-Netzwerk-Thüringen betreffs Schulpflicht bestärken mich in meinem Vorhaben. Es läuft soviel falsch, viele wissen es, aber wenige machen was.
Den Namen der Beratungsstelle habe ich geändert. Es gibt schon ein Frauenzentrum mit dem Namen "Brennessel" in Erfurt. "KoBAlt" geht aus en Worten "|Ko|ntakt- und |B|eratungsstelle für |Alt|ernativen zum Schulbesuch in Thüringen" hervor, klingt gut und ist "Kobolt" sehr ähnlich :)

Direktlink
2018-03-20 21:16:50

15.03.18: Erster Tag - Bericht

Letzte Woche war der erste Tag der Brennessel. Ich miete mich für einen Tag (zur Zeit Donnerstag) in der Woche im Coworking Space Kombinat Süd in Jena ein. Dort habe ich einen großen Arbeitstisch, W-LAN und freien Zugang zur Kaffemaschine (es gibt zwölf Sorten!). Es ist schön neben anderen konzentrierten Menschen zu arbeiten und auch mal interessante Gespräche zu führen.
Ich führe Protokoll über meine Zeiten und Tätigkeiten und hoffe so, das alles gut organisieren zu können. So habe ich z.B. den nächsten Freilerner-Stammtisch organisiert, Kontakt mit einer Schulgründungsinitiative gepflegt, mich über einen speziellen Bußgeldfall informiert, angefangen ein großes Freilerner-Treffen im August zu planen, weitere Veranstaltungen in Jena organisiert, den Jahresabschluss 2017 (Kasse) für den BVNL e.V. fertig gemacht, einiges für die BVNL-Mitgliederversammlung letztes Wochenende vorbereitet und einen Artikel für die freilerner-Zeitschrift über den BVNL geschrieben.
Ich freue mich schon auf den nächsten Donnerstag :)

Direktlink
Alle Einträge ansehen

Bilder des Projektes

Projektbeschreibung

Mit "KoBAlt" (ehem. "Brennessel") war im März 2018 die Idee geboren, die erste Beratungsstelle in Thüringen für freilernende Familien und alle, die mit dem Thema Freilernen zu tun haben, entstehen zu lassen. Seit Februar 2021 haben wir nun ein Büro in Jena und auch eine Website erstellt. Die Beratung wird nun - wie schon seit mehreren Jahren - von uns im Rahmen eines 20minütigen Erstgesprächs ehrenamtlich, danach gegen Honorar i.H.v. 80,- EUR/h angeboten. Wir sammeln alle relevanten Infos zur Schulpflicht, Schulbesuch und Schulverweigerung, erarbeiten Empfehlungen, führen Beratungen durch bzw. empfehlen Berater und organisieren Veranstaltungen und Weiterbildungen. Die Arbeit findet in Kooperation mit dem BVNL e.V. und dem Freilerner-Netzwerk-Thüringen statt.

Seit den Anfängen hat sich die Beratungstätigkeit nicht auf Thüringen beschränkt. Deswegen verstehen wir KoBAlt als eine Beratungsstelle für Menschen in ganz Deutschland und haben den Namen im November 2021 entsprechend angepasst.

Wir sehen KoBAlt als Prototyp für weitere Beratungsstellen in anderen Bundesländern. Bei Interesse an einer Kooperation gern bei uns melden!

Ein Projekt von:

Freilerner‑Netzwerk Thüringen
.